dramatischkleinebühne
Freies Ensemble aus Gross-Gerau

Mitwirkende

Regie

Mario Ederberg

...bezeichnet sich selbst als "seit frühster Jugend theaterbesessen". Er spielte selbst, begann jedoch auch, sich mehr und mehr für die Regiearbeit zu interessieren. Der ehemalige Lehrer für Deutsch, Politikwissenschaft, Ethik und Philosophie begeisterte schon viele Male durch seine Inszenierungen mit mehreren Theaterbühnen, unter anderem mit Stücken wie "Die Physiker", "Andorra" oder "Romulus der Große". Seit seiner Pensionierung studiert er Archäologie sowie Vor- und Frühgeschichte.

 
 

Schauspielerin

Lea Friedmann

.. macht ihren Master in Kommunikationswissenschaft an der Johannes Gutenberg Universität Mainz. Als Gretchen im Faust überzeugte sie ebenso wie als Mrs. Webb in Thornton Wilders "Unsere kleine Stadt". Zuletzt verkörperte sie in "Ein Inspektor kommt" die Figur der Sheila Birling. In der neuen Produktion ist sie als Maria Stuart zu sehen.

 

Schauspielerin

Svenja Müller

... arbeitet nach ihrem Studium der Germanistik und BWL im Vertrieb eines Software Konzerns nahe Heidelberg. Nach Ihrer Rolle als strenge Hausherrin Mrs. Birling in Priestleys "Ein Inspektor kommt" gibt die erfahrene Schauspielerin nun die junge englische Königin Elisabeth I, die ihren Thron gegen den Machtanspruch Maria Stuarts verteidigen muss.

 

Schauspieler

Bernd R. Schlei

... der promovierte Physiker hat etwa zehn Jahre am Los Alamos National Laboratory in New Mexico, USA, gearbeitet und ist seit 2008 bei der Gesellschaft für Schwerionenforschung, GSI, in Darmstadt als Beschleunigerphysiker tätig. Etwa 2006 begann er seine schauspielerische Tätigkeit am Bad Arolser BAC-Theater und seit ca. 2 1/2 Jahren wirkt er bei der dramatischkleinebühne aktiv mit. Bei der neusten Produktion "Maria Stuart" verkörpert er die Figur des William Cecil, Lord von Burleigh.

 

Schauspieler

Christopher Hojny

... arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer Universität. Der Mathematiker ist seit 2007 in der dramatischkleinenbühne aktiv und war dort zuletzt in "Mirandolina" und "Ein Inspektor kommt" zu sehen. In "Maria Stuart" spielt er Mortimer, einen katholischen Eiferer, der Maria auf den Thron verhelfen möchte.

 

Schauspieler

Jörg Monzheimer

... zählt zu den Mitgründern der "dramatischkleinenbühne". Er war unter anderem schon als Mephisto in "Faust I" und Woyzeck zu erleben. Nun hat er den Part von Marias Wächter Amyas Paulet übernommen. Der Germanist, Historiker und Slawist arbeitet als Redakteur bei der größten südhessischen Tageszeitung.

 

Schauspieler

Sebastian Müller

... arbeitet im Vertrieb eines Software Konzerns nahe Heidelberg. Bei der dramatischkleinenbühne ist er auf Figuren mit adeliger Herkunft spezialisiert: Nach seiner Rolle als Lord Gerald Croft in Priestleys "Ein Inspektor kommt" gibt er nun den Opportunisten Graf Leicester, der alle Register zieht, um seine Macht am Hofe Elisabeth I auszuweiten.

 
 

Schauspielerin

Sonja Zurek

... arbeitet als Konditormeisterin in einem Hotel. Seit 2000 ist sie dem Theaterspiel verfallen. In Faust, Woyzeck und im Inspektor war sie zuletzt zu sehen. In der neuesten Produktion ist sie als die extrovertierte Mme Aubespine zu sehen, die dem Stück einen schrillen Farbtupfer verleiht.

 

Schauspieler

Daniel Brandenburg

... ist Lehrer für Deutsch sowie Politik und Wirtschaft. Er spielt seit vielen Jahren erfolgreich Theater und wirkte in Stücken wie "Biedermann und die Brandstifter", "Faust", "Woyzeck" und "Auf hoher See" mit. Für die dramatischkleinebühne ist er nun als Okelly in "Maria Stuart" zu sehen.

 
 

Schauspieler

Christian Reinbold

... feiert bereits seit über 10 Jahren Erfolge mit der dramatischkleinenbühne. Nachdem er zuletzt den desillusionierten und zynischen Jimmy in „Blick zurück im Zorn“ spielte, verkörpert er in der aktuellen Produktion „Die Kurve“ Rudolf, einen grobschlächtigen Automechaniker. Abseits der Bühne ist er Gymnasiallehrer und engagiert sich ehrenamtlich für die Aidshilfe.

 
 

Schauspielerin

Cosima Kiendl

...feiert mit Maria Stuart ihr Debüt bei der "dramatischkleinenbühne". Die angehende Studentin wird in einer Doppelrolle zu sehen sein, als Davison, ein Diener am Hofe der Elisabeth und Madame Aubergine, eine der französischen Botschafterinnen.

 

Technik

Carola Pomplun

... ist Physikerin und arbeitet in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eines Großforschungszentrums in Darmstadt. Sie hat schon immer gerne an Hebeln gezogen und mit Computern gespielt, deshalb sorgt sie für Licht und Ton bei den Aufführungen. Des Weiteren ist sie für die Gestaltung der Werbematerialien der dramatischkleinenbühne verantwortlich. Dank ihrer Affinität für das Tanzen hat sie auch schon die eine oder andere Choreografie zu den Stücken beigetragen.

 

Souffleuse

Estefania Cuadrado Luque

... steht zwar nicht auf der Bühne, begleitet die Gruppe aber seit ihren Anfangstagen. Sie empfängt am Einlass die Gäste, bearbeitet die Kartenbestellungen und gibt als Souffleuse im Notfall das entscheidende Stichwort. Beruflich wirkt sie als Lehrerin für Deutsch und Spanisch an einer Integrierten Gesamtschule.

 

Technik

Mario Müh

...bedient die Lichttechnik der Bühne. Als Elektrotechnik-Ingenieur und begeisterter Bastler beschäftigt er sich beruflich und privat mit allen Bereichen der Elektronik, was ihn zur idealen Besetzung für die Licht-, Ton- und Computertechnik der Aufführungen macht.


Wir danken...

 

Fotografie

Veronica Goos

 

Fotografie

Ekaterini Chalagianni

www.photoniro.de



Photos by vero-fotografie
Copyright 2011 by dramatischkleinebühne

Valid HTML 4.01 Transitional